10 November 2015

Küche im Landhausstil


Die ersten Tage ohne Küche waren - na ja im nachhinein lustig aber an diesen Tagen doch - nicht sooo schön.
Das war unser Spülbecken zu der Zeit:


Und hier haben wir uns Kaffee gemacht:


Wir waren so froh, als der Aufbau der Küche begann.
2 Tage waren die Herren vom Möbelhaus beschäftigt und ich war so begeistert.
Richtig schwierig war die Montage der Dunstabzugshaube. Scheinbar kein besonders gängiges Modell, denn damit hatten die beiden Monteure noch keine Erfahrung. Wir hatten uns für diese entschieden, weil sie ein wenig wie ein Kamin wirkt. Als sie aber das auspackten, war ich doch überrascht:




Und am Ende des 2. Tages sah es dann so aus:

(leider unscharf)

Und an den nächsten beiden Tagen so:



Und jetzt sieht unsere Küche so aus:




Ich bin immer noch begeistert und habe nur eine Entscheidung - die mir ausgeredet wurde, bereut: Ich wollte zum Essbereich Schubläden für das Besteck haben - aber die Verkäuferin und mein Mann meinten, das wäre nicht nötig.  Wir haben inzwischen festgestellt, dass es doch praktisch gewesen wäre. Ich hätte mich, wie bei so manchem im Haus, durchsetzen sollen.

smilie-gross_316.gif



Kommentare:

  1. Wow, die Küche ist echt ein Traum, besonders die Optik der Arbeitsplatte mag ich :)
    Viel Spaß beim Kochen :)

    Kann man die Schubladen vielleicht noch nachrüsten? Fragen kostet ja erstmal nichts.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Teyla,
      nein wir lassen das jetzt so - aber das gehört zu der Liste die ich "hätte ich mich durchsetzen sollen" nenne :-)

      Löschen
  2. Liebe Angelika,
    tja was man so im Übergang alles auf sich nimmt - aber nachher ist
    es schnell vergessen - superschön ist die Küche - so eine hätte ich auch
    gerne - wow - Schubladen find ich schon wichtig - aber es gibt auch andere
    Wege - du wirst es schon hinkriegen - irgendwie ist es immer so, dass man
    hinterher schlauer ist - und mit dem Durchsetzen ist das so eine Sache -
    ich bin auch so eine, die nachher denkt: hätte ich doch....
    du wirst viel Freude haben mit deiner schönen Küche -

    liebe Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schöne Küche habt ihr da. Ich fände es auch mit der verbreiterten Arbeitsfläche an der Herdplatte ganz toll.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :-)
      Wir wollten ursprünglich auf der einen Seite eine "Insellösung" aber das sah schon auf dem Plan so merkwürdig aus, weil man einfach genügend Platz braucht und so haben wir uns für diese Lösung entschieden.

      Löschen
  4. Hallo Angelika,
    es ist wirklich ein tolles Gefühl, dass es jetzt endlich läuft obwohl aktuell auch nicht passiert. Es haben die Schal- und Bewährungspläne noch gefällt, aber die sind jetzt wohl da. Natürlich blöd, dass die Temperaturen jetzt fallen.

    LG Jana

    AntwortenLöschen
  5. Echt hübsch Deine Küche!
    Hoffentlich wird es nun für Euch ruhiger und Ihr könnt die Adventzeit geniessen.
    liebe Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Angelika, schon eine weile lese ich still in diesem Blog mit. Sehr spannend so ein Hausbau :) Nun muss ich dir aber doch mal n kommi da lassen: Die Küche gefällt mir wirklich sehr! Leider komme ich nicht so sehr regelmässig dazu zu lesen oder gar zu Kommentieren, aber ich bemühe mich :)
    Liebe Grüsse Rosalie :)

    AntwortenLöschen