27 Januar 2016

Fliesen im Kellerbereich



Uns war von Anfang an klar, dass wir - beziehungsweise mein Mann- im Keller die Fliesen selbst verlegen werden.

So einige Fliesen hatten wir uns schon angesehen - natürlich gibt es die günstigen Kellerfliesen - mit denen ich mich aber so gar nicht anfreunden konnte. Hinzu kamen bei mir so ganz schlechte "alte" Gefühle hoch beim betrachten solcher Fliesen. Nein ... solche wollte ich auf gar keinen Fall.

Diskussionen im Baumarkt ... die Sätze die meinen Mann dann wohl doch überzeugt haben waren "Wir bleiben für immer in diesem Haus und jedes Mal wenn wir in den Keller gehen - auch zur Entspannung in dem auf der Wunschliste stehenden Saunabereich, müssen wir über diese hässlichen billigen Fliesen laufen. Wir sprechen von einer Ersparnis von ca. 50 bis 100€." Und so haben wir dann doch für den Keller die "Luxusvariante" gewählt.

Im Moment ist mein Mann am fliesen - da das aber nur an den Wochenenden geschehen kann, dauert es etwas aber das bisherige Ergebnis kann sich durchaus sehen lassen. Im übrigen ist mein Mann nun doch froh, dass wir uns für diese Fliesen entschieden haben.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen